Wissenschaft

Ist es schlussendlich nicht das Ergebnis, was zählt?”

Die „kleine Forschung“ EVALUATION

Als Naturwissenschaftlerin und Phänomenologin bin ich trotz Ausstiegs aus der akademischen Welt de facto und im Herzen Feldforscherin geblieben. Seit ich selbstständig bin, evaluiere und monitore ich meine Arbeit und stelle mich Benchmark-Vergleichen. Ich finde, dass gerade Dienstleister sich Ihrer Verantwortung stellen müssen und Effektivitätsnachweise Ihrer Arbeit erbringen sollten!

Ich möchte gerne wissen, was bei Coaching und Supervision wirkt, mich interessieren die allgemeinen Wirkfaktoren und ich möchte wissen, WIE effektiv zusammengearbeitet werden muss, damit Coaching oder Beratung oder auch Lernen gelingt. Mich interessiert menschliches Handeln und wie und wodurch Verhaltensänderung geschieht.

  • Ich evaluiere meine Executive-Coachings, Lebensstil-Beratungen und Ernährungstherapien.
  • Bei meinen Seminaren und Workshops evaluiere ich ebenfalls – nicht die „Zufriedenheit“ interessiert mich, sondern was „hinten rauskommt“, sprich wie der ROI im Sinne von Effektivität ist.
  • Auch die Analyse von BGM Aspekten und die Evaluation von BGF Maßnahmen liegt mir am Herzen, denn mir geht es wirklich um Gesundheit und Wohl, also sollen die ganzen Maßnahmen auch einen Nutzen bringen, sonst könnte man das Geld auch sinnvoller einsetzen.

Internationale Forschungsbeteiligung

Und manchmal bin ich Teil von etwas Größerem. NIS-Non Intervention Studys in Form von Beobachtungsstudien liegen mir seit meinem Studium am Herzen. Wo ich nur kann beteilige ich mich an solchen Forschungsprojekten, oder führe selbst Studien durch.

 Executive Coaching Outcome Study (Erik de Haan et al.)
„Was macht Führungskräfte-Coaching effektiv?“

Im Jahre 2013 und 2014 beteiligte ich mich als Führungskräftecoach an dieser internationalen Outcome-Studie. Als eine von über 300 Coachs ließ ich meine Coaching-Prozesse evaluieren.
Als eine der Wenigen Deutschen brachte ich über 50 Coaching-Fälle ein und publizierte danach für Prof. De Haan in Deutsch.

Was ist das Besondere an dieser Studie?

  • Als wichtigster Prädiktor für erfolgreiches Coaching gilt die Beziehung zwischen Coach und Klient. Und genau diese „Beziehung“ wird genauer betrachtet, um der Frage nachzugehen, was wirksame Beziehungen ausmacht.
  • Dadurch, dass in dieser Studie sowohl Coach, als auch Klient und Auftraggeber einen einzigen Coaching-Prozess bewertet haben (ein absolutes Novum!), können sämtliche Beziehungen zwischen den Akteuren betrachtet werden und so Aufschluss über die Beziehungen und die Effektivität von Coaching geben.
  • Besonders engagierte Führungskräftecoaches der Studie erhalten ein internationales Benchmark. Gerne sende ich Ihnen die Ergebnisse von damals zu.

Aktuelles:

  1. Die gesamte Studie wurde hier veröffentlicht:
  2. Die Studie und der Aspekt „Coaching-Beziehung“ wurde im Springer Verlag im Werk „Handbuch Schlüsselkonzepte im Coaching“ veröffentlicht.
  3. Weitere Veröffentlichungen finden Sie hier:

Wirtschaft und Weiterbildung (8/2013)

Training Aktuell: Die Zutaten des Erfolgs

Blog-Artikel Happich

Gender Aspekte der Studie finden Sie hier oder bei mir auf Anfrage

 

ETHOS- Ernährungstherapie Outcome Study (S. Mannhardt et. al)
Mutizenter Beobachtungsstudie.
Was wirkt? Wie wirkt Ernährungstherapie? Und welche Verhaltensweisen ändern sich?

 

Jeder reden von Ernährung, Ernährungsberater gibt es wie Sand am Meer und es gibt kaum Effektivitätsnachweise! Das wollen und werden wir ändern, denn professionell durchgeführte Ernährungstherapie von zertifizierten Ernährungsfachkräften IST nicht nur effizient, sondern auch effektiv. Wir, das sind Fachkräfte aus D-A-CH-I werden das mit dieser in 2017 begonnenen Studie beweisen. Es wird ZEIT, das der Gesetzgeber die Sprue vom Weizen trennt!

 

 

News & Newsletter-Abo

Sie wollen hinter den Kulissen und zwischen den Zeilen lesen?

  • Hier Newsletter bestellen
  • NEU. Smartphone APP zur Beobachtung des eigenen Ess- und Ernährungsverhalten, damit Sie fit und leistungsfähig bleiben. prof.eat APP

    Wer zuerst kommt...Online-Coaching: Monatlich ein Termin zum Vorzugs-Schnupperpreis zu vergeben. Online Akademie