Für ein Leben im Gleichgewicht

Gesundheitscoaching

„Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben.“ Thomas von Aquin

Haben Sie Ihr Gleichgewicht verloren?

Sind Sie zufrieden mit der Balance zwischen Arbeit und Privatleben? Wie steht es um Ihre körperliche Gesundheit, Ihr körperliches Wohlbefinden?

Ein individuelles Gesundheitscoaching unterstützt Sie darin, Ihr persönliches Gleichgewicht zu finden. Pauschallösungen gibt es bei uns nicht, nur eine gründliche Wegbegleitung.

Sie haben sicherlich schon davon gehört, dass es wohl ein innerer Schweinehund sein soll, der Ihnen permanent einen Strich durch Ihre guten Vorsätze macht. Dem stimme ich nicht zu. Der Mensch ist ein sehr kluges Wesen und macht alles, was er tut oder nicht tut, aus einem guten Grund. Der Weg in ein neues Gleichgewicht geht daher nicht über den Vernunfts- sondern über den Verstehensweg. Es geht nicht darum „wegzumachen“, was Sie „haben“ (Gewichtsproblem, Essstörung, Sucht, Bewegungsmangel, ein Ungleichgewicht), sondern dort hinzuschauen, was Ihnen fehlt.
GesundheitsTicket

 

Gerne schicken wir Ihnen auf Wunsch folgende Test-Tools zu:

  • Zufriedenheitstest
  • Balance-Test
  • Ernährungstest
  • Partnerschaftstest
  • Stress-Check

In unserem Team finden Sie Spezialisten für Ernährung, Essen, Gewicht, Sucht und Suchtprophylaxe (inkl. Essstörungen), sowie Bewegungs- und Entspannungsexperten. Darüber hinaus kooperieren wir eng mit einem großen Fachärztenetz, den Kostenträgern, sowie zahlreichen Zentren ambulanter und stationärer Rehabilitation. Meine Beratungspraxis ist unter anderem anerkanntes Adipositas-Therapiezentrum AGA/DAG.

 

Praxisbeispiele für Gesundheitscoachinng

  • „Körperliches Gleichgewicht finden“

Herr G, Unternehmer in Wien, sucht Unterstützung, weil er in den letzten Jahren 20 Kilogramm zugenommen hat. Erhöhte Blutfettwerte, Bluthochdruck und ein drohender Typ2-Diabetes geben Anlass zur Sorge. Als Unternehmer „käme er nie zum Essen“ und wenn, dann immer üppig, mit Geschäftspartnern oder Kunden. Abends gönne er sich schon mal ein „Gläschen“  Wein. Die Arbeit strukturiert seinen Tag, für sich und seine Bedürfnisse bliebe keine Zeit. Seit Monaten ernährt er sich von „Vitalstoffpräparaten“, doch irgendwie geht es ihm auch nicht besser. Bei Herrn G. geht es um Rhythmus, Selbstwahrnehmung, die Erarbeitung einer genau auf ihn abgestellten Ernährungsweise und das Aufdecken der Zusammenhänge zwischen Stress im Unternehmen, Problemen in der Partnerschaft und Essen.
Nach sechs Monaten ist Herr G. 20 Kilogramm leichter, hat eines seiner Unternehmen verkauft und seine Partnerschaft so ausbalanciert, dass er wieder Sex mit seiner Frau hat. Nur noch selten greift er zu Süßem und Alkohol und wenn, dann mit Genuss. Er hat gefunden, was ihm wirklich fehlte.

Methode: Ernährungstherapie und persönlichkeitsbildendes Gesundheitscoaching

 

  • „Balance zwischen dem Ich und dem Du finden, zwischen Fremd- und Selbstbestimmung“

Frau Z., verheiratet, zwei Kinder, berufstätig im Unternehmen des Mannes, zuständig für Kinder und für den Haushalt mit allem, was dazugehört. Sie betreut auch noch die Schwiegermutter. Als ihr Workoholic-Mann auch noch ein weiteres Haus bauen will, merkt sie, dass langsam etwas gewaltig schief läuft und schief hängt. Sie kommt zu mir, weil ihr Essverhalten langsam „ziemlich gestört“ zu sein scheint. Sie fühlt sich nicht mehr wohl und ist so unzufrieden mit sich. Sie hat ihrer Meinung nach „die Kontrolle verloren“ über ihr Leben, ihr Essen. Irgendwie gibt es sie und ihre Bedürfnisse zwischen all diesen Aufgaben und Ansprüchen nicht mehr. Sobald sie ein wenig Zeit hat, um Luft zu holen, kann sie diese Muse gar nicht genießen. Denn ihr schlechtes Wissen durchkreuzt diese Erholungspause und, wenn sie isst, verliert sie die Kontrolle und stopft Massen in sich hinein.

Methode: Ernährungstherapie und persönlichkeitsbildendes Gesundheitscoaching

 

  • „Gleichgewicht in der Krise erlangen“

Das Kind von Dr. P. hat Krebs. Das ist für einen Mediziner unerträglich. Das wirft ihn total aus seinem Gleichgewicht…

Viele wissen oder vermuten, dass Dr. K. trinkt. Jetzt wird es langsam zu viel des Guten. Er bekommt ein Gesundheitscoaching um zu schauen, ob er das wieder „in den Griff“ bekommt.

Print Friendly

News & Newsletter-Abo

Sie wollen hinter den Kulissen und zwischen den Zeilen lesen?

  • Hier Newsletter bestellen
  • NEU. Smartphone APP zur Beobachtung des eigenen Ess- und Ernährungsverhalten, damit Sie fit und leistungsfähig bleiben. prof.eat APP

    Wer zuerst kommt...Online-Coaching: Monatlich ein Termin zum Vorzugs-Schnupperpreis zu vergeben. Online Akademie