Projekte rund um Mitarbeiterloyalität im Gesundheitswesen sparen Kosten

Loyalitätsmanagement

„Vertrauen ist Mut und Treue ist Kraft.“ Marie von Ebner-Eschenbach

  • Wie loyal sind Ihre Manager, Ihre Mitarbeiter gegenüber Ihres Konzerns, Ihrer Unternehmung?
  • Wie loyal sind Ihre Mitarbeiter gegenüber Ihren Kunden und Ihre Kunden gegenüber Ihnen?
  • Wie loyal resp. integer sind Ihre Mitarbeiter gegenüber sich selbst, ihrer Gesundheit und gegenüber ihrem privaten Umfeld?

Gerne unterstützen wir Sie darin, diese Fragen zu beantworten und Lösungen zu finden, denn:

  • exzellente Qualität ist nur mit exzellentem Personal zu erzielen,
  • exzellente Kundenloyalität setzt Mitarbeiterloyalität voraus,
  • exzellentes Loyalitätsmanagement beginnt bei der Unternehmensethik, beim Recruiting, ist Teil der Mitarbeiterentwicklung und Grundlage des betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • exzellentes Loyalitätsmanagement bringt viel und kostet wenig.

Unsere Angebote zur Steigerung der Mitarbeiterloyalität

  • Loyalitäts- und Führungskräftecoaching sowie passgenaue Projekte (Bestandsanalysen, Mitartbeiter-Befragungen, Workshops).

Vertrauen Sie auf jahrelange Projekterfahrung in betrieblicher Gesundheitsförderung und Erfahrungen in wissenschaftlichen Studien und Evaluation.

Ihr Nutzen

  • Loyale Mitarbeiter sind leistungswillig und motiviert.
  • Loyale Mitarbeiter identifizieren sich mit den Unternehmenszielen und der Unternehmung.
  • Loyale Mitarbeiter sind gesünder.
  • Loyale Mitarbeiter sind kreativer.
  • Loyale Mitarbeiter sind Voraussetzung für loyale Kunden.
  • Loyale Mitarbeiter sparen Geld und schaffen eine positive Arbeitsatmosphäre.
  • Loyale Mitarbeiter sorgen dafür, dass ihr Knowhow in Ihrem Unternehmen bleibt.

Mehr Informationen finden Sie hier

 

Praxisbeispiel

  • „Führungskräfte-Coaching für mehr Mitarbeiterloyalität“

Der Chef eines mittelständischen Unternehmens hat ein Problem. Im letzten Jahr haben fünf seiner besten Leute gekündigt. Alle waren sie im Team von Herrn V. Er wurde im letzten Jahr ins Top-Management geholt und bekam erstmals Personalverantwortung. Vorher war er als Ingenieur in der Entwicklung tätig. Ein anderer seiner Manager steht seit Monaten auf der Abschussliste, weil er hinter den Erwartungen zurückbleibt. Er ist Herrn V. unterstellt. Die gesamte erste und zweite Managementebene bekommt Coaching, mit dem Ziel sich radikal zu stärken, so dass es zu keinerlei Fluktuation mehr kommt. Im Laufe des Prozesses wird klar, dass Herr V. weder in der Lage ist, Menschen zu führen noch „im Boot“ des Unternehmers sitzt. Er verfolgte ein eigenes Ziel. Herr V. wird freigestellt, ein neuer Ingenieur eingestellt und der Manager, der auf der „Abschussliste“ stand, hat jetzt die gesamte Personalverantwortung und macht endlich, was er kann: Menschen führen und entwickeln.

Methode:
Individualpsychologisches Coaching, Systemik und Persönlichkeitsbildung. Dauer: 10 Coachingsitzungen

 

Print Friendly

News & Newsletter-Abo

Sie wollen hinter den Kulissen und zwischen den Zeilen lesen?

  • Hier Newsletter bestellen
  • NEU. Smartphone APP zur Beobachtung des eigenen Ess- und Ernährungsverhalten, damit Sie fit und leistungsfähig bleiben. prof.eat APP

    Wer zuerst kommt...Online-Coaching: Monatlich ein Termin zum Vorzugs-Schnupperpreis zu vergeben. Online Akademie